Get Joy e.V. Gospelchor Korschenbroich

Konzerte

 
 

 

Schnee und Minusgrade –Gospel wärmt die Seele


Der Termin so nah an Weihnachten, dazu eine Stadt im Schnee – stimmungsmäßig die optimalen Voraussetzungen für ein gelungenes vorweihnachtliches Gospelkonzert.

Trotz der chaotischen Verkehrssituation lässt sich das treue Get Joy Publikum nicht abhalten und so eröffnet der Chor am 19.12.2010 sein Jahreskonzert in einer vollen Rheydter Hauptkirche.

 


Im Repertoire bleibt sich Get Joy treu; wie immer bietet der Chor eine Mischung aus temperamentvollen Stücken wie das lateinamerikanisch angehauchte „Lift the savior up“ und gefühlvollen Gospeln wie „Amazing Grace“ und  „This is the day“.

Die Stimmgewalt des Chores kommt bei Liedern wie „Total praise“ voll zum Tragen und der „Amen“-Teil des Liedes geht manchem Zuhörer durch und durch. Hans-Jörg Fiehl am Piano  („Colours of Gospel“, Mainz) und der Drummer Volker Wirths begleiten den Chor mit vollem Einsatz.

Get Joy umfasst inzwischen über hundert Mitglieder. Das Besondere dabei ist, dass die Fluktuation gegen null strebt. Den Chor kennzeichnet ein herzliches und nettes Miteinander, was  auch für das Publikum fühlbar ist.

Und so glitzern bei dem anrührenden „Altirischen Segen“ nicht nur bei einigen Sängern ein paar Tränen in den Augen, auch im Publikum wird getupft. Natürlich dürfen auch die afrikanischen Gospel nicht fehlen; mit großem Enthusiasmus singt der Chor die afrikanische Nationalhymne „Nkosi sikelel i Afrika“ und „Be like him“.

Unterstützung bei der Moderation erhält Chorleiter Stefan Bechstein durch Pfarrer Stephan Dedring. Dieser ist dem Chor nicht nur im Glauben, sondern auch in seiner Begeisterung für Gesang sehr verbunden.

Am Ende des Konzerts kündigt er spitzbübisch an:
„Da hat ein verliebter Mensch in mein Manuskript geschrieben, dass es „meine Desirée“ gäbe … vielleicht möchte der Chor das ja als Zugabe geben?“

Gemeint ist das spritzige „My Desire“, das der Chor nur allzu gerne singt. Es folgen noch „ I will follow him“ und „Freedom is coming“ als feuriges Finale, danach entlässt Get Joy sein Publikum gut eingestimmt in die weiße Winterwelt.

 

 zurück zu Konzerte

Unsere
Konzert-Highlights

ansehen...

ansehen >

Veranstaltungs-
Termine

Konzert

„Sing for Joy“
in Viersen, St. Notburga,
Notburgastr. 1, 41748 Viersen



Sonntag 23.09.2018,
17:00 Uhr

Infos
aus der Redaktion


Titelübersicht und kurze Hörproben aus unserer CD "Together in Praise".

mehr Info >


Hinter den Kulissen unserer CD- Aufnahme mit Fotos und Infos.

mehr Info >

 


Diese Webseite  74  Visits ab 2018