Get Joy Gospelchor Korschenbroich

Startseite

Unser Chor

Unser Chorleiter

Konzerte

Gästebuch

Repertoire

Presse

Links

Kontakt

Impressum

Fragen an Gott – Zweifel an Gott - Zuspruch von Gott



Stimmgewaltige 63 Sänger und Sängerinnen des Chores Get Joy lassen am 28.10.2012 in der evangelischen Christuskirche Dülken ihre Lieder erklingen.

Matthias Clever, ein neues Chormitglied des Korschenbroicher Gospelchors, ist Pfarrer der ev. Christuskirche. So kommt es
in der Dülkener Gemeinde zu einem Gospel-Gottesdienst.
Die Kirche füllt sich bis fast auf den letzten Platz. Nach dem
ersten Lied „Help me Lord“, das vom Publikum mit großem Applaus beantwortet wird, begrüßt Matthias Clever seine Gemeinde warmherzig und fordert den Chor auf:
“Come let us sing“.

Mit „God`s been better than good to me“ heizt Richard Glas
durch seinen Solopart der Gemeinde erstmals richtig ein.
Nicht nur das Publikum, auch der Chor hat großen Spaß an
seiner Darbietung.



Als Kontrast hierzu stellt der Chor anschließend mit „Händel`s Hallelujah“ seine Vielfältigkeit dar und baut einen Spannungsbogen auf. Pianist Sven Kirsten beweist nicht nur hier seine Virtuosität.

„Was heißt Glauben?“ ist das Thema dieses Konzertes und
dieser Frage gehen Pfarrer Matthias Clever und Chormitglied Katrin Maaß in Kurztexten nach. „Glauben heißt Gott entdecken und staunen! Glauben heißt Freundschaft erleben und
aufbrechen ins Leben!“ Auch Zweifel an Gott und seinem
Handeln werden beleuchtet, Ideen als Antworten gegeben.
Der Chor untermauert diese Gedanken mit dem Stück „Friends forever“.

Stefan Bechstein, der Chorleiter, bezieht bei „Freedom is coming“ die Gemeinde geschickt mit ein und lässt alle zu einem gemeinsamen großen Chor zusammenwachsen. Meike Nagels (Alt)und Annette Gottschall (Sopran) bekommen andauernden Applaus für ihre Darbietung von
„Going Up Yonder“.



„Glauben heißt auch Hoffnung erfahren und Gott vertrauen“, diese Gedanken reflektieren Raimund und Tobias Steigels in dem Vater-Sohn-Duett des Liedermacher-Stückes „Hoffnung sein“.

Der Konzert-Gottesdienst endet mit dem Segen von Mathias Clever, den der Chor durch „His Spirit is here“ begleitet und dem temperamentvollen „Good to the very last drop“.



Das Publikum fordert mit Begeisterung eine Zugabe. „Nkosi sikelel iAfrika“, die afrikanische Nationalhymne, stellt einen runden Abschluss für einen stimmungsvollen und emotionalen Abend dar, der beim „Guten-Abend-Bistro“ mit Brezeln, Würstchen, Getränken und Gesprächen zwischen Besuchern und Chor über Gott und die Welt ausklingt.

 

 

 zurück zu Konzerte

Unsere Konzert-
Highlights

ansehen >

 

 

  Hörproben
  Video

 

Veranstaltungs-
Termine

Jahresanfangskonzert
St. Andreaskirche Korschenbroich

Sonntag 14.01.2018,
18:00 Uhr

 

Unsere aktuelle CD



Zur Titelübersicht der CD
mehr Info >

"Bitte nicht stören"...



Bericht zur CD-Aufnahme 2009.
ansehen >

 

Startseite | Unser Chor | Unser Chorleiter | Konzerte | Gästebuch | Repertoire | Presse | Links | Kontakt | Impressum |
 

 

Homepage produziert von becker consulting Internet-Agentur Korschenbroich